„Roxy is a tremendously likeable heroine and readers can only hope that there will be more instalments in her promising detective career soon.“
New Books in German http://www.new-books-in-german.com/english/1198/354/354/129002/design1.htmlshapeimage_1_link_0
„Roxy Sauerteig ist das „Pünktchen des 21. Jahrhunderts.“

U. Schimming, Letteraturen http://letteraturen.letterata.de/2012/12/roxy-sauerteig-katharina-reschke/shapeimage_2_link_0
ImpressumImpressum.html
„Erfrischend origineller Roman über die Suche nach dem Abenteuer!“

C. Lehnen, Kölner Stadtanzeiger
„Ein schönes Kinderbuch!“

Frankfurter Stadtkurier
„Katharina Reschke begeistert mit einer witzigen Detektivgeschichte.“

Bücher
„Flott geschrieben, raffiniert gestrickt und voller Sprachwitz.“

Marion Klötzer, Eselsohr
“

Frankfurter Stadtkurier
„Ein originelles Buch, fantasievoll und schön!“
Hamburger Morgenpost
„Fesselnde Detektivgeschichte für Kinder.“
NRZ & WAZ

Frankfurter Stadtkurier
„Wunderbar, lustig, schräg, richtig tolles Kinderbuch. Auch zum Vorlesen super geeignet, nicht nur für Mädchen.“

IREAD hierschreibenwir
„Bei ihr wird es nie langweilig, daher gebe ich 5 Rüssel – absolute Spitzenklasse.“

Ann-Kathrin (9) im Offenburger Tageblatt

„Eine Pippilotta-lustige, rasante Detektivgeschichte voller spielerischem Wortleichtsinn mit bester Vorleseeignung für selbstbewusste und unangepasste Kinder – oder solche, die es werden wollen!“


S. Scholze, LiesA

„Für kleine Abendteurer und Detektive ist das ein Buch, wie es sein soll.“
Kehler Zeitung
StartseiteRoxys_Welt.html
die Autorindie_Autorin.html
die Illustratorindie_Illustratorin.html
Roxys LexikonRoxys_Lexikon_A-F.html
Roxys Leser-LexikonRoxys_Leser-Lexikon.html
Presse
AktuellesAktuelles.html
KontaktKontakt.html

„Katharina Reschke lässt Roxy mit einem Blick eines kleinen Mädchens die Welt besehen, naiv, unverfälscht und doch so treffsicher, wie es sich dann in den Wortspielerein offenbart.

Wir möchten mehr von Roxy lesen!“


alliteratus, Astrid van Nahl

„Auch im 3. Band besticht Autorin Katharina Reschke wieder mit viel Sprachwitz.“
Oberhessische Presse